Literamobil 2010

Literamobil und die 1. Altenkirchener Literaturtagen laden zur Aktion „Eine Region liest ein Buch“ die gesamte Literaturgemeinde des Westerwaldes ein. Im Mittelpunkt steht der Roman „Hecke“ von Hanns Josef Ortheil. Der Gala-Abend (21.8. Stadthalle Altenkirchen) mit zahlreichen Gästen aus der rheinland-pfälzischen Literaturlandschaft bietet die Möglichkeit des persönlichen Gesprächs mit dem Autor.

Außerdem findet ein „Speedwriting“ statt, ein Schnellschreibwettbewerb mit Schüler/innen aus der Region. Am Vormittag des 20. August werden unter fachkundigen Betreuung von rheinland-pfälzischen Autoren in verschiedenen Schulen Texte entstehen, die über Nacht gedruckt und bereits am folgenden Tag als fertiges Büchlein angeboten werden.

Blitzkarriere zum Autor geschafft (PDF, 370 KB)

Schüler meisterten Rolle des Schriftstellers mit Bravour (Artikel im AK-Kurier)

Programm

20. August, vormittags
Speedwriting und Speedprinting

Mit Monika Katharina Boess, Sefan Gemmel und Christoph Kloft sowie Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf, der Westerwaldschule Gebhardshain und dem Westerwaldgymnasium Altenkirchen

Samstag, 21. August 2010, 20 Uhr
Der Gala-Abend mit Hanns-Josef Ortheil
Stadthalle Altenkirchen, Eintritt: 13 Euro (VVK: 12 Euro)

Sonntag, 22. August 2010
Kulinarische und literarische Häppchen-Tour
Fahrt mit einem Tourbus zu verschiedenen Stationen in der Region
Treffpunkt: Katjas Café, Altenkirchen, Kölner Straße 16
Beginn: 10 Uhr, Dauer: ca. 3,5 Stunden inkl. Speisen und Getränke
Eintritt: 13 Euro (VVK 12 Euro)