Literaturwerk Rheinland-Pfalz-Saar e.V.

Zur Förderung der Literatur wurde bereits 1976 der Förderkreis deutscher Schriftsteller in Rheinland-Pfalz e.V. (FöK) ins Leben gerufen. Anlass dafür war die Entscheidung des Verbands deutscher Schriftsteller (VS), der IG Druck und Papier (spätere IG Medien, heute vereint in ver.di) beizutreten. Um als eingetragene und gemeinnützige Vereine weiterhin öffentliche Fördermittel in Anspruch nehmen zu können, wurden daher in allen Bundesländern Förderkreise gegründet. Im Dezember 2008 fusionierten die beiden Landesverbände von Rheinland-Pfalz und Saarland zum neuen Literaturwerk Rheinland-Pfalz-Saar.

Zahlreiche literarische Veranstaltungen werden eigenständig oder zusammen mit dem VS und anderen literarischen Initiativen durchgeführt. Herausragendes Ereignis ist seit 1989 die jährliche Preisvergabe Buch des Jahres.

Auch die seit 1992 alle zwei bis drei Jahre ausgerichteten Rheinland-Pfälzischen Literaturtage gehören zu den Höhepunkten der Aktivitäten.

Im Zeichen zunehmend leerer öffentlicher Kassen betrachtet sich das Literaturwerk Rheinland-Pfalz-Saar mehr denn je als eine Lobby für die Literatur und die Literaten im Lande. Es strebt daher auch eine enge Zusammenarbeit mit hiesigen literarischen Gruppen und Initiativen an. Besonders der Kontakt zu Verlegern und Buchhändlern wird ständig ausgebaut, Beziehungen zu den Kulturämtern der Landkreise und Kommunen sollen intensiviert werden.

Projekte

Hier können Sie unseren Infoflyer herunterladen.