Semi­nare und Workshops

Das Lite­ra­tur­werk för­dert ins­be­son­dere auch die schrift­stel­le­ri­sche Arbeit und das künst­le­ri­sche Wirken der Mit­glieder des Ver­eins. Semi­nare und Work­shops, Fort­bil­dungen und gegen­sei­tiger Aus­tausch sind dabei ein wesent­li­ches Ele­ment. Im Mit­tel­punkt steht die Wei­ter­ent­wick­lung des eigenen Poten­tials. Immer wieder berichten die Teil­neh­menden von gelun­gener gemein­samer Text­ar­beit mit Kollegen*innen und sehr wert­schät­zenden Feed­back-Runden.  Work­shops finden an unter­schied­li­chen Orten in Rhein­land-Pfalz und dem Saar­land statt.

Aktu­elle Semi­nare und Workshops

“Grenzen über­winden — Brü­cken schlagen”

Eine Bro­schüre in Wort und Bild Ander­nach und Leu­tes­dorf sind zwei Orte, geteilt durch den Rhein und den­noch mit­ein­ander ver­bunden — davon wird in dieser Bro­schüre in viel­fäl­tiger und facet­ten­rei­cher Weise erzählt. Mit diesem Thema beschäf­tigt sich seit einiger Zeit…

mehr lesen

Eine Bro­schüre in Wort und Bild

Ander­nach und Leu­tes­dorf sind zwei Orte, geteilt durch den Rhein und den­noch mit­ein­ander ver­bunden — davon wird in dieser Bro­schüre in viel­fäl­tiger und facet­ten­rei­cher Weise erzählt. Online ist die Publi­ka­tion eben­falls ver­fügbar, eine erste öffent­liche Vorstellung…

mehr lesen

Ver­gan­gene Semi­nare und Workshops

Sze­ni­sches Schreiben 2019

Refe­rent: Erhard Schmied Termin: 28.9.2019, 10–17 Uhr Ort: Zita­delle, Mainz Plau­sible Hand­lungs­ab­läufe, stim­mige Cha­rak­tere sowie fes­selnde Dia­loge und Kon­flikte gehören zum Kern jedes sze­ni­schen Textes, ganz gleich, ob er für einen Film, ein Hör­spiel oder ein…

mehr lesen

Work­shop mit Katrin Kirchner

Jede/r deut­sche Literat/in sucht sich eine/n Schreib — Partner/in „mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund“. Beide haben vorab Texte kon­zi­piert und/oder geschrieben. Alle Texte werden dann im Work­shop gemeinsam gelesen und bear­beitet. Eine Text­bro­schüre wird erstellt und bei einer…

mehr lesen

Tages­se­minar „Sto­ry­tel­ling“

Sto­ry­tel­ling ist die Kunst, Geschichten in non-fik­tio­nalen Kon­texten zu erzählen: im Jour­na­lismus, in Wer­bung und Öffent­lich­keits­ar­beit, im Mar­ke­ting, in der Erwach­se­nen­bil­dung, in Vor­trägen und Reden usw. Sto­ry­teller bedienen sich dazu der fik­tio­nalen Dramaturgie –…

mehr lesen

Seminar »Sprech­trai­ning für Schriftsteller/innen« 2016

In diesem Work­shop erfahren die Teil­neh­menden mehr über das Poten­zial ihrer Stimme. Sie erwei­tern ihre Aus­drucks­mög­lich­keiten und üben, wie sie ihre lite­ra­ri­schen Texte vari­an­ten­reich und aus­drucks­stark prä­sen­tieren können.   Kurs­in­halte 1. Grund­lagen des…

mehr lesen

Seminar »100 Jahre Dada«

Das dies­jäh­rige Jubi­läum der Kunst­zer­trüm­mer­er­be­we­gung Dada wurde unter großem Publi­kums­in­ter­esse in zahl­rei­chen Medien gefeiert. Was vor 20 Jahren noch als Pro­vo­ka­tion fürs Volks­emp­finden und Bil­dung für die happy few avant­gar­dis­ti­scher Gesin­nungs­täter verstanden…

mehr lesen

Seminar »100 Jahre Dada«

15.10.2016, 10–17 Uhr in Saar­brü­cken mit Hans Thill Das dies­jäh­rige Jubi­läum der Kunst­zer­trüm­mer­er­be­we­gung Dada wurde unter großem Publi­kums­in­ter­esse in zahl­rei­chen Medien gefeiert. Was vor 20 Jahren noch als Pro­vo­ka­tion fürs Volks­emp­finden und Bil­dung für die happy…

mehr lesen

Geför­dert durch das Minis­te­rium für Bil­dung, Wis­sen­schaft, Wei­ter­bil­dung und Kultur

Schreib­gruppe Andernach

Bereits seit einigen Jahren begleitet unser Mit­glied Gabriele Keiser eine Schreib­gruppe an der VHS Ander­nach. Seit 2019 wird die Arbeit der Gruppe, bestehend aus schrei­benden und malenden Künstler*innen durch das Lite­ra­tur­werk unterstützt.

“Grenzen über­winden — Brü­cken schlagen”

Eine Bro­schüre in Wort und Bild Ander­nach und Leu­tes­dorf sind zwei Orte, geteilt durch den Rhein und den­noch mit­ein­ander ver­bunden — davon wird in dieser Bro­schüre in viel­fäl­tiger und facet­ten­rei­cher Weise erzählt. Mit diesem Thema beschäf­tigt sich seit einiger Zeit…

mehr lesen

Eine Bro­schüre in Wort und Bild

Ander­nach und Leu­tes­dorf sind zwei Orte, geteilt durch den Rhein und den­noch mit­ein­ander ver­bunden — davon wird in dieser Bro­schüre in viel­fäl­tiger und facet­ten­rei­cher Weise erzählt. Online ist die Publi­ka­tion eben­falls ver­fügbar, eine erste öffent­liche Vorstellung…

mehr lesen