Lite­ra­tur­werk

Rhein­land-Pfalz-Saar e.V.

Unsere Ziele

Das Lite­ra­tur­werk för­dert die rhein­land-pfäl­zi­sche und saar­län­di­sche Literatur sowie die Ver­net­zung der Autorinnen und Autoren. In diesem Sinn ver­steht sich das Lite­ra­tur­werk als Brü­cken­bauerin zwi­schen Literatur, Ver­lags­wesen, Buch­handel, Politik und den Autorinnen und Autoren. Es orga­ni­siert und för­dert Lite­ra­tur­ver­an­stal­tungen, Semi­nare und Wett­be­werbe.

durch­ge­führte Semi­nare

Teil­nahmen am Kul­tur­sommer Rhein­land-Pfalz

Ver­lei­hungen des “Debüt des Jahres”

durch­ge­führte Lite­ra­tur­tage

Aktu­elles

Text­werk­statt für Autorinnen und Autoren

Wer Prosa schreiben will, muss die for­malen und dra­ma­tur­gi­schen Gesetze des gewählten Genres genau kennen. Nur glaub­wür­dige, kom­plexe Figuren laden die Leserin, den Leser ein, sich inten­siver mit ihnen zu befassen. Dra­ma­turgie, Ton­fall, Zeit­ebenen, Erzähl­per­spek­tive,…

mehr lesen

Lite­ra­ri­sches Debüt 2015 aus­ge­zeichnet

Der Lite­ra­tur­preis “Debüt des Jahres 2015” des Lite­ra­tur­werks sowie des Deut­schen Schrift­stel­ler­ver­bands Rhein­land-Pfalz Saar geht in diesem Jahr an den Autor Jens Eisel, Ham­burg, für seinen im Sep­tember 2014 im Piper-Verlag erschie­nenen Erzähl­band Hafen­lichter. In…

mehr lesen

För­de­rung der Lyrik 2015

Zur För­de­rung der Lyrik rufen das Kul­tur­zen­trum Kul­tur­fa­brik in Esch-sur-Alzette, die Maison de la Poésie in Namur, das Centre Cul­turel d’Aubange, die Amis de la Poésie, der Verlag Aspects und das Lite­ra­tur­werk Rhein­land-Pfalz-Saar ein län­ger­fris­tiges und…

mehr lesen

Tes­ti­mo­nials & Partner